Envi Con & Plant Engineering GmbH

Navigation
Lichterfelde

Referenzen: Berlin-Lichterfelde CC-CHP

Gas- und Dampfkraftwerk

Kenndaten:

Elektrische Leistung: ca. 300 MWel
Thermische Leistung: ca. 120 MWth
Brennstoff: Erdgas

Kühlsystem:

  • Kühlturmkühlung (Kreislaufkühlung)

Ende Probebetrieb:

  • voraussichtliche Ende 2016

Standortbeschreibung:

Berlin Lichterfelde / Deutschland

Standortcharakteristik:

  • Zentrale Lage im Süden Berlins
  • Das sich seit über 30 Jahren in Betrieb befindliche Heizkraftwerk Lichterfelde wird um das GuD-Kraftwerk sowie zwei weitere Heißwassererzeuger erweitert, um die Versorgungssicherheit des Berliner Süden mit Strom und Fernwärme zu gewährleisten

Besonderheiten:

  • Integration der Neuanlagen in einen bestehenden Kraftwerksstandort. Der Kraftwerkstandort stellt aufgrund seiner zentralen Lage und den damit einhergehenden beschränkten Platzverhältnissen eine Herausforderung in der Planung dar.
  • GuD-Kraftwerk sowie die Heißwassererzeuger wurden als separate Lose vergeben

Auflagen:

  • Neubau mit Integration in bestehenden Kraftwerksstandort
  • Nutzung / Ausbau vorhandener Infrastruktur
  • Es sind neben den Genehmigungsbestimmungen keine Auflagen bekannt

Leistungsumfang:

  • Architectural Engineering
  • Erstellung der Genehmigungsunterlagen
  • Bauplanung
  • Entwurfsplanung, Ausführungsplanung im Rahmen der Basis und Detailplanung
  • Rohrleitungsplanung
  • Detailplanung aller Dampf-, Wasser- und Gassysteme
  • Anordnungsplanung
  • Planung in Smart Plant 3D
  • Baustellenunterstützung vor Ort

Kontakt

Rainer Teichgräber

Rainer Teichgräber

Leiter Vertrieb

Telefon: +49 911 48089-143
Telefax: +49 911 48089-129

Auftraggeber

Ibedrola Ingenieria y Construction S.A.U
Ribera de Axpe 5
48950  Eradino  (Vizcaya)
Spanien

Bauzeit

2013 bis 2016

Hauptleistungen

- Erstellung der Genehmigungsunterlagen zum Änderungsantrag
- Ausführungsplanung Bauplanung inkl. HKL- und UIW-Planung sowie Vorort-Unterstützung, Rohleitungsdetailplanung, Anordnungsplanung